Prof. Christian Baumgart zum Parken in der Würzburger Innenstadt

Prof. Christian Baumgart, Stadtbaurat der Stadt Würzburg, über Parken in der Innenstadt, eine mögliche Neuaufteilung zwischen bewirtschafteten und Anwohnerparkplätzen, den Spagat zwischen Erreichbarkeit und Attraktivierung der Innenstadt, zur Gestaltung des Oberen Markts, Auswirkungen aus dem Bürgerentscheid Platz’scher Garten, konkrete Wettbewerbsergebnisse für das Mozartareal und Neuigkeiten zur geplanten Multifunktionshalle von Privatinvestoren.

Prof. Christian Baumgart zur aktuellen Stadtbilddiskussion

Prof. Christian Baumgart, Stadtbaurat der Stadt Würzburg, zur Kritik der Stadtbildkommission am Entwurf der CCW-Erweiterung und einer notwendigen Überarbeitung, zu Diskussionen und Kontroversen um Stadtbild und Architektur in Würzburg im Allgemeinen, Beispielen wie dem Neubau am Oberen Markt, der Aussichtsplattform am Stein und dem Museum am Dom und seinem Werben für zeitgemäße Architektur.

Prof. Christian Baumgart im stadtrat.TV-Sommerinterview

Im Rahmen der stadtrat.TV-Sommerinterview-Serie 2012 sprachen wir mit Würzburgs Baureferent Prof. Christian Baumgart über:

(00:18) Sommerbaustellen
(01:02) Bauen in Würzburg
(02:15) ein neuer Stadtteil Hubland
(03:39) die Vision Hubland
(05:34) Verkehr in Zukunft
(08:13) Würzburg Hauptbahnhof
(10:02) eine neue Sport- und Veranstaltungshalle
(11:32) Entwicklungsmöglichkeiten
(12:41) Nürnberger Straße
(13:38) Ehem. HypoVereinsbank am Oberen Markt
(14:18) das Gebäude „Hof Emeringen“
(15:00) Mozartareal / Kardinal-Faulhaber-Platz
(15:59) die Architektursprache des Stadtbaurats
(17:12) Kritik
(18:07) Stadtbildkommission
(19:21) notwendige Überzeugungsarbeit
(20:06) Umgang mit Niederlagen
(20:50) die drei Lieblingsgebäude des Stadtbaurats
(21:50) die drei Lieblingsgebäude der Zukunft
(22:52) Ausblick aufs nächste Jahr

Weitere Interviews zur Würzburger Kommunalpolitik finden Sie unter www.stadtrat.tv.